Über uns

Unser Gospelchor Soul & More wurde im Jahr 1994 gegründet und hat sich ursprünglich aus einem reinen Kirchenchor heraus entwickelt. Seit 2010 sind wir ein eingetragener Verein mit zur Zeit rund 60 Mitgliedern, und wir haben im Oktober 2014 unser 20-jähriges Chor-Jubiläum gefeiert und dabei keine Kosten und Mühen gescheut und ein sehr umfangreiches Konzert mit Chor und Band auf die Bühne gebracht.

Wir sind ein gemischter Chor und dadurch in der glücklichen Lage, vierstimmig singen zu können.

Zu unserem Repertoire gehören natürlich in erster Linie zeitgenössische Gospels und traditionelle Spirituals, aber gemäß unserem Motto „nicht nur, sondern auch …“, das in dem Wörtchen „more“ steckt, singen wir ebenfalls Songs aus den Bereichen Pop, Soul, Swing und Musical.

Unser Chorleiter Mike begleitet uns bei den Proben, Konzerten und öffentlichen Auftritten auf dem Flügel oder dem Keyboard, wobei dann „sämtliche Register“ gezogen werden.

Der Chor veranstaltet im Laufe eines Jahres einige Konzerte in Kirchen der näheren
Umgebung (siehe „Auftritte“). Wir singen aber auch bei Hochzeiten oder anderen familiären Festen, wo immer man sich unseren Auftritt wünscht. Ebenfalls bieten sich immer wieder Gelegenheiten zur gemeinsamen Teilnahme an einem Gospel-Workshop oder an Treffen mit anderen Chören.

Wir sind ein sehr „fröhlicher Haufen“ mit durchaus konträren Charakteren, die aber durch das gemeinsame Einüben eines neuen Programms und gerade die kleinen Auftritte zwischendurch und die Erfolgserlebnisse nach einem gelungenen Konzert wunderbar zusammen geschweißt werden.

Wir freuen uns immer über neue Sängerinnen und Sänger, um unseren Chor zu erweitern. Notenkenntnisse sind dafür nicht unbedingt erforderlich. Englischkenntnisse wären allerdings durchaus von Vorteil, da wir als Gospelchor ein englisch singender Chor sind und bei den Konzerten ohne Noten- und Textmappe auftreten.

Unsere Tradition des Weihnachtskonzertes

 

Seit wir Mike als Chorleiter haben, der ein bekennender Liebhaber der romantischen Weihnachtszeit ist, haben wir das Weihnachtskonzert im letzten Monat des Jahres in der St. Michael-Kirche im Bergedorfer Gojenbergsweg zur Tradition gemacht. Und das sehr zum Gefallen des Chores, einmal weil wir aufgrund der kurzen Einübzeit ausnahmsweise unsere schwarzen Notenmappen mit auf die Bühne nehmen dürfen, und vor allem weil wir bei einem echten Weihnachtsprogramm auch einmal andere Seiten neben dem Gospelgesang zeigen und erproben können.

 

Diese Herausforderung nehmen wir dann auch gerne an, denn unsere Weihnachtskonzerte bewegen sich durch verschiedene Genren von Weihnachtsliedern, angefangen bei klassisch deutsch, den traditionellen Liedern von Händel, über plattdeutsch, gesungenem Glockengeläut, Karibik-Rhythmen, Swing und bis zum American Christmas à la Klingelglöckchenromantik. Um unserer Affinität zum Gospel auch in einem Weihnachtsprogramm gerecht zu werden, werden einzelne Songs dieser Musikrichtung mit eingebaut, die dem Konzert die Schwere und Getragenheit nehmen und einfach mehr Rhytmus und Fröhlichkeit einbringen. Es gibt aber auch Momente der inneren Ergriffenheit und Besinnlichkeit, die in vielen Songs und Solostücken zum Tragen kommen.

 

Was eignet sich also besser als ein Weihnachtskonzert von „Soul & More“, um sich auf die Adventszeit und das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen.

 

November 2018

Soul & More e.V. Escheburg
Grüppentalschule

Am Soll 1a

21039 Escheburg
Telefon: +49 40 7235735